Suche
Missionsstr. 9
Barmen
LEPEL & LEPEL - Reinha...
Vereinte evangelische ...
2017

Tagungszentrum „Auf dem Heiligen Berg“

In sehr überzeugender Art und Weise empfängt das Tagungszentrum „Auf dem heiligen Berg“ den Besucher. Die Fassade des verglasten Seminarbereichs fügt sich wie selbstverständlich zwischen die massiven Gebäudeteile ein, während der zurückspringende Eingang einen schönen und geschützten Empfang bietet. Die neue Eingangshalle des bisherigen Innenhofes strahlt eine große Gelassenheit aus, wobei Alt und Neu geschickt kombiniert wurden. Prägendes Merkmal der Halle ist die skulpturale Wendeltreppe, die das Obergeschoss mit den Tagungsräumen erschließt. Die angrenzenden Räume wie das Billardzimmer sind alle liebevoll und unterschiedlich gestaltet, wobei die baulichen Qualitäten des historischen Gebäudes durch die sensiblen Eingriffe bewahrt wurden.

Besonderes Lob gilt den Bauherren, die ihren Campus konsequent mit hochwertiger Architektur weiterentwickeln und dafür auch regelmäßig ausgezeichnet werden. Folgerichtig erhält auch dieser neue Baustein im Campusensemble eine Auszeichnung, vor allem aufgrund seiner selbstverständlich wirkenden Symbiose aus historischem Gebäudebestand und Neubau.

Den Architekten ist es gelungen, Neues hinzuzufügen, ohne das Alte an die Seite zu drängen – beides kann seine jeweiligen Qualitäten voll zur Geltung bringen. Wer so virtuos unterschiedliche bauliche Epochen verknüpfen und damit weiterentwickeln kann, hat allemal eine Auszeichnung verdient.

Jury, Auszeichnung Guter Bauten 2017

BDA Wuppertal Auszeichnung Guter Bauten 2017 - Auszeichnung

Objekt: Tagungszentrum „Auf dem Heiligen Berg“
Architekten: LEPEL & LEPEL, Köln - Reinhard Lepel, Architekt BDA
Bauherr: Vereinte evangelische Mission






Zum Rundgang
hinzufügen
Rundgang Anzeigen
Architekten-Link
In Google Maps anzeigen